Der verein heute

Der Philharmonische Verein wird von einem ehrenamtlichen Vorstand geführt und hat mehr als 300 Mitglieder. Der Vorstand wird durch einen künstlerischen Beirat unterstützt. Ein Kuratorium aus Persönlichkeiten der Region berät den Vorstand und hilft bei der Finanzierung des Vereins gemeinsam mit Sponsoren.

Die Orchestervereinigung Collegium Musicum ist ständiger Partner des Philharmonischen Vereins. Mit der Musikschule der Stadt Aschaffenburg arbeiten wir eng zusammen.

Der Philharmonische Verein wird von der Kulturstadt Aschaffenburg seit seiner Gründung großzügig finanziell unterstützt.

 
 
 
 
2017 11 11 Cinemusic (115).jpg
 

Mission

„Musik kann man nicht machen – man kann nur versuchen, die Bedingungen dafür zu schaffen, damit Musik entstehen kann“ (Sergiu Celibidache). 

Unter diesem Motto stehen alle Aktivitäten des Philharmonischen Vereins. Mit den bestehenden Strukturen haben wir eine gute Basis geschaffen, unsere Aufgabe zu erfüllen. Es ist unser aller Auftrag, nicht nur unser bestehendes Publikum zu pflegen, sondern auch nachfolgende Generationen an die klassische Musik heranzuführen.

 
 

Ziele

Zweck des Vereins ist es, die Musikkultur in der Region Bayerischer Untermain zu pflegen und für sie Freunde und Förderer zu gewinnen. Durch Mitgliederbeiträge und Spenden sollen die Bildung und der Zusammenhalt verschiedenster philharmonischer oder kammermusikalischer Ensembles, insbesondere der Orchester-Vereinigung Collegium Musicum, unterstützt werden.

 
_DSC4466 2.jpg
 

Veranstaltungen

Der Philharmonische Verein bietet für jede seiner Zielgruppen Veranstaltungen an:

 
2a.jpg
 

Jugend-Kulturförderung 

Der Philharmonische Verein führt die Jugend an die klassische Musik heran, spornt zum eigenen Musizieren an und fördert den Nachwuchs gezielt.  Bei allen Veranstaltungen bieten wir gezielt Bausteine für Jugendliche an. Details finden Sie hier: Jugend-Kulturförderung

 
 

Wohlfühlregion Bayerischer Untermain

Unstrittig ist die Lebensqualität am Bayerischen Untermain hoch und dennoch stehen wir im Wettbewerb mit anderen Regionen. Um in diesem Wettbewerb bestehen zu können und weiterhin hochqualifizierte Menschen in die Region zu locken, müssen insbesondere attraktive Angebote in den Bereichen Infrastruktur, Bildung, Sport und Kultur gemacht werden. Es ist unser Anspruch, speziell im Segment der klassischen Musik hoch qualifizierte Beiträge zu leisten.