Die Jugend-Kulturförderung gehört zum Selbstverständnis des Philharmonischen Vereins. Um die Jugend an die klassische Musik heranzuführen, initiiert und unterstützt der Philharmonische Verein regelmäßig Projekte, an denen Jugendliche aktiv beteiligt sind.

Speziell für Jugendliche und junge Erwachsene bieten wir folgende Konzertformate an:

Cinemusic

präsentiert Filmmusik und richtet sich primär an junge Menschen und Film-Interessierte Menschen jeden Alters. Begabte SchülerInnen der Schulorchester der Region musizieren bei diesem Format mit den Profimusikern.

 

Rhythm in Concert

verbindet die Genres Tanztheater und klassische Musik und richtet sich an Liebhaber des klassischen Balletts und des modernen Ausdruckstanzes. Partner bei diesem Format ist die Ballett- und Tanztheaterschule Heeg sowie die TanzCompagnie des Dalberg-Gymnasiums.

 

Prokofjew: Peter und der Wolf

Im Herbst 2019 wird der Philharmonische Verein im Schulzentrum Hösbach ein Schülerkonzert anbieten. Am Tag darauf wird das Programm als Familienkonzert in der Stadthalle Aschaffenburg wiederholt. Diese Konzerte sind kostenlos und werden über die Crowdfunding Plattform der Raiffeisenbank Aschaffenburg finanziert:

 

Oper für Kinder

Ziel ist es, junge Menschen ab 6 Jahren an die Welt der Oper heranzuführen.

 

STreicher-Workshop

Der Philharmonische Verein veranstaltet seit 2012 jährlich einen Workshop für StreicherInnen im Alter von 12 bis 18 Jahren.

 

Workshops

Der Philharmonische Verein will zukünftig noch mehr junge Menschen für klassische Musik begeistern. In drei Aschaffenburger Gymnasien und dem Hanns-Seidel-Gymnasium Hösbach wurde 2018 die Feuervogel - Suite von Igor Strawinsky im Musikunterricht der 9. bis 11. Jahrgangsstufen thematisiert. Danach wurde in jedem Gymnasium ein mehrstündiger Workshop durchgeführt. Thematischer Schwerpunkt der Workshops war die Umsetzung der Musik in Bewegung. In der Generalprobe von Rhythm in Concert 2018 konnten die TeilnehmerInnen der Workshops die Choreografie der TanzCompagnie des Dalberg-Gymnasiums erleben und mit dem Dirigenten, dem Moderator und den Organisatoren der Workshops darüber diskutieren.

 

Öffentliche Generalproben

Begleitend zu den Konzerten des Philharmonischen Vereins werden „Öffentliche Generalproben“ für SchülerInnen angeboten. Nach der Generalprobe haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, mit den Solisten und dem Dirigenten Hintergrundgespräche zu führen und individuelle Fragen zu stellen.

 

Gesprächskonzerte

In der Saison 2022 bietet der Philharmonische Verein erstmals ein Gesprächskonzert für SchülerInnen an. Aufgeführt wird Benjamin Brittens „Young Persons’s Guide to the Orchestra“.